Jugendliche Asylbewerber erhielten vom Weihnachtskürbis e.V. Schulrucksäcke

Die Bitte des Wendelsteiner „Asyl-Helferkreises“ nach sechs Schulrucksäcken mit dem nötigen Zubehör haben wir gerne erfüllt und so konnten drei junge Damen ihren neuen Schulrucksack im „Asylcafe-Wendelstein“ direkt in Empfang nehmen, während die anderen drei Jugendlichen ihre Schulausstattung im „Asylcafe-Kleinschwarzenlohe“ überreicht bekommen werden.

Der Weihnachtskürbis e.V. unterstützt bedürftige Kinder und Jugendliche aus der Region konkret und individuell mit dringend benötigten Dingen, die dann entweder direkt mit den/ oder für die Bedürftigen eingekauft werden.

image

Das Foto zeigt:
Hintere Reihe von links:
Die drei beschenkten Geschwister, Ines Janker-Ungermann vom „Asyl-Helferkreis“ Wendelstein und Organisatorin der „Asyl-Cafes“ sowie die Mutter der drei Beschenkten.

Vordere Reihe von links:
Hannelore Lauf, Weihnachtskürbis e.V., Vorort-Managerin in Wendelstein und
Anette Hagen, 2. Vorsitzende des Weihnachtskürbis e.V.
Gez. Heike Krämer, 1. Vorsitzende des Weihnachtskürbis e.V.

 

Jetzt Bewerten.