Neun Asylbewerberkinder aus Erlangen können bestens ausgestattet ihre Schulzeit beginnen

image

Die neun künftigen – hier in Deutschland schulpflichtigen – Schulkinder mit ihren Eltern und Geschwistern boten ein buntes Bild im Garten der Erlanger AWO, wo sie schon ganz gespannt auf die Überreichung der vom Verein Weihnachtskürbis e.V. gespendeten Schulausstattungen warteten.

Der Weihnachtskürbis hatte für die Kinder je einen Schulranzen (den sich die Kinder vorher aus einem Katalog ausgewählt hatten) mit allem benötigtem Zubehör sowie eine Schultüte mit sinnvollem Spielzeug, Geduld- und Geschicklichkeitsspielen, Süßigkeiten und einem Kuscheltier eingekauft und gepackt.

Unter Beifall der Anwesenden konnten die freudestrahlenden Kinder dann ihre Schulsachen in Empfang nehmen.

Damit die Schultüten eine kleine Chance haben, nicht schon vor Schulbeginn um die Süßigkeiten „erleichtert“ zu werden, bekamen alle künftigen Schulkids und auch deren Geschwister ein „Naschkatz-Nestchen“ vom Weihnachtskürbis geschenkt.

Insbesondere die Eltern der Kinder haben sich für die Geschenke sehr bedankt und ihre große Erleichterung für die Hilfe zum Ausdruck gebracht.

Gez. Heike Krämer

Neun Asylbewerberkinder aus Erlangen können bestens ausgestattet ihre Schulzeit beginnen
3. Bewertung 2.67