Vereinsfamilienfest trotz Hitze ein großer Erfolg

Die Besucher und Teilnehmer waren sich am Ende des Tages über zwei Dinge einig: das Vereinsfamilienfest war eine wunderschöne Veranstaltung mit tollem Programm und gelungenen Mit-Mach-Aktionen – und es war zu heiß.

Dass es zu heiß war, spiegelte sich leider auch in den Besucherzahlen wieder, da nur rund 350 Personen den Weg zum Sportverein anstatt zum Badesee fanden. Aber für das Wetter kann ja bekanntlich niemand was und so war dies dann auch der einzige, wenn auch nicht ganz ernst gemeinte Kritikpunkt an der Veranstaltung.

Eröffnet wurde der Tag mit einem Spendenlauf zugunsten des Weihnachtskürbis e.V. unter dem Motto „Kinder laufen für Kinder“. Der Verein setzt sich für bedürftige Kinder und Jugendliche in Franken ein und unterstützt dort, wo keine offizielle Stelle in der Pflicht ist. Trotz der Mittagshitze versuchten die Kinder möglichst viele Runden zurückzulegen, um so den Spendenbetrag ihrer „Sponsoren“, wie Eltern, Onkels und Tanten, mit jeder absolvierten Runde in die Höhe zu treiben. Nach jeder Runde gab es einen Stempel auf den Arm und einen großen Schluck Wasser, während die Schwimmer auf der Gegengeraden mit dem Gartenschlauch für Abkühlung sorgten. Mit insgesamt 158 zurückgelegten Runden und damit 650 € erlaufenen Spenden war der Lauf, der von unserer FSJ´lerin Lisa Falk in beeindruckender Weise komplett in Eigenregie organisiert wurde, ein absoluter Erfolg.

Im Anschluss an den Lauf versuchten sich die Kinder am großen Spieleparcours mit 22 Mit-Mach-Stationen. Dabei warfen sie sich entweder bei Jujutsu, Judo oder Aikido auf die Matte, sprangen auf dem Trampolin oder in die Weitsprunggrube, warfen oder schlugen den Ball beim Handball, Faustball oder Tischtennis oder entdeckten das vielseitige Angebot der Kindersportschule. Parallel dazu animierten Uschi mit „Rundum-Fit“, Monika mit orientalischem Bauchtanz und Anita aus Kolumbien mit Zumba die übrigen Besucher zum Mitmachen.

Den Abschluss bildeten die Vorführungen der Kindesportschule, die dieses Jahr ihr 10-jähriges Jubiläum feiert, sowie die der Team-Gym-Gruppe, die zusammen mit ihren Kolleginnen aus Berlin das Team Deutschland im Oktober bei der EM in Reykjavik/Island vertreten wird und mit spektakulären Saltis, Schrauben und Flick-Flacks die Zuschauer in ihren Bann zog.

Insgesamt konnte der Verein erneut seine Vielseitigkeit darstellen – allen Mitwirkenden daher ein riesiges Dankeschön -, aber so sehr man sich auch immer bei Veranstaltungen schönes Wetter wünscht, die ein oder andere Wolke wäre an diesem Tag sicher sehr willkommen gewesen.

Vereinsfamilienfest trotz Hitze ein großer Erfolg
1. Bewertung 5